Neumond im Stier am 11.5.2021

Sonne und Mond haben eine Konjunktion zu Lilith im Stier und ein Sextil zu Neptun in Fische. 

Es geht weiterhin um Stabilität, Sinnlichkeit und Sicherheit. Du kannst Dich in diesem Mondzyklus von der Erde tragen lassen und Dich auf Empfangen einstellen. Die Lilith-Konjunktion zeigt hier allerdings Widerstände an. Wie geht es Dir mit dem Gedanken einfach Deinen Körper und Deine Sinnlichkeit zu genießen und Dich nähren zu lassen? In der Stierenergie wachsen die Dinge immer mehr und die Natur entfaltet sich in voller Blüte und Schönheit. Alles was Du brauchst ist schon da und Du brauchst es nur anzunehmen. Du kannst Dich einfach der Erde hingeben und auf ihr sein und wachsen und dich von ihr nähren lassen und dabei Dein Sein genießen. 

 

Aber warte mal, Lilith im Stier erinnert daran, dass dies nicht so einfach möglich ist. Es gibt ein Tabu im Zusammenhang damit, den Körper zu genießen, sich über den Körper zu identifizieren und sein Selbstbewusstsein aus dem Körper zu ziehen. Auch der Kollektivkörper ist hier angesprochen, die Körperschaft und die Gemeinschaft. Lilith lässt sich einerseits mit Ungleichheit, Rebellion, Stigmatisierung und Dämonisierung assoziieren und andererseits mit Ungerechtigkeit, Rache(gefühlen) und Aufbegehren. 

 

Was fordert Lilith?

Lilith fordert Gleichberechtigung, Inklusion und Freiheit und sie steht für eine archaische Wildheit. Sie steht für unseren     (Ur-)Instinkt, der im Prozess der Zivilisation immer mehr unterdrückt und ausgeschlossen wurde. Wie gut kannst Du die Wahrheit Deines Körpers oder die Wahrheit Deiner Existenz über Deinen Körper spüren und wie sehr spürst Du Deine Instinkte? Lässt Du Dich von Ihnen leiten oder unterdrückst Du sie oder hast Du vielleicht komplett den Kontakt dazu verloren?

 

Oft haben wir auch Angst vor unseren Trieben, unserer Wildheit und unserer Natürlichkeit und davor, dass sie unkontrollierbar sind und uns überwältigen oder in Gefahr bringen. Sie wurden irgendwann zum Feind gemacht, dabei sind sie doch eigentlich überlebenswichtig.

 

Was ist da passiert? Darüber kann man eine Menge in philosophischen und psychosozialen Theorien lesen. Wichtig ist es dennoch, seine (Ur-)Instinkte zurück zu fordern. Wahrscheinlich besonders in der jetzigen Zeit. Nicht umsonst zeigen die aktuellen Monatshoroskope immer wieder so stark das Thema „Körper“ und Sicherheit an.

 

Wenn Menschen es verlernt haben, sich auf ihre Natürlichkeit zu verlassen, werden sie immer abhängiger von kulturellen Errungenschaften. Und je stärker wir abhängig von Kultur werden, desto mehr entfremden wir uns von unserer Biologie, was einhergeht mit einer zunehmenden Ohnmacht.

 

Mit Lilith im Stier ist es wichtig, die Macht über den eigenen (triebhaften) Körper zurück zu erobern! Finde Deinen Ursprung wieder in Dir selbst. Rückverbinde Dich mit Deiner Natur, Deiner Wildheit und Deinen Urinstinkten und erhalte dadurch wieder mehr Freiheit zurück!

 

Okay, ist das nicht gefährlich? Ist der Mensch nicht  d a s  Kulturwesen überhaupt und die kulturellen Errungenschaften, die Blüte der Menschheit und so weiter und so fort...?

 

Es geht um Balance. Mit Lilith geht es um Gleichberechtigung. Das heißt es geht darum, dass Natur und Kultur in Harmonie miteinander koexistieren. Weder ist das eine noch das andere in irgendeiner Art zu unterdrücken, weil beides gleichwertig ist. 

 

Der Lilith-Archetyp steht für die freie, gleichberechtigte, starke, wilde und lustvolle Frau, die nicht davor zurückschreckt, ihren Mann zu verlassen und sich in unbekannte Gefilde zu begeben, wenn dieser versucht, sie zu unterdrücken. Dabei hat sie soviel Sex wie sie will und mit wem sie will und lebt sich frei und kreativ aus. Nur wurde sie in der Lilith-Mythologie dafür verteufelt und Menschen mit starker Lilith Betonungen können hier ein Ungleichgewicht erleben oder von Scham oder Schuldgefühlen geplagt werden.

 

Auch der sexuelle Missbrauch kann sich im Lilith-Feld zeigen. Dabei muss das nicht immer der Missbrauch von Frauen durch Männer sein, sondern es kann auch umgekehrt sein. Es gibt auch Männer, die von Frauen sexuell missbraucht werden oder dadurch Traumata erlebt haben oder es kam in der Ahnenlinie vor.  

 

Wenn das auf Dich zutrifft, kannst Du diesen Neumond auch nutzen, um jemanden zu finden, mit dem Du an dem Thema therapeutisch arbeiten kannst.

 

Ich wünsche Dir das Allerbeste 

 

Bettina

 

Text: Bettina Schmitt; Foto: Pixabay

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0